Füllungen 2017-08-22T09:21:55+00:00

Füllungen

Ist an einem Zahn eine Karies aufgetreten, muss die aufgeweichte Zahnhartsubstanz zunächst entfernt werden. Anschließend wird die entstandene Kavität mit einem Füllungsmaterial dicht verschlossen.

Hier kann man grundsätzlich unterscheiden zwischen plastischen Füllungen und Einlage-Füllungen. Die plastischen Füllungen, Kunststoff- oder Amalgam-Füllungen, werden in den Zahn eingebracht, dort geformt und anschließend ausgehärtet.

Eine Einlagefüllung wird im Labor hergestellt, anschließend in den Zahn eingepasst und eingeklebt. Dazu zählen zum Beispiel Inlays aus Keramik oder Gold.

Sie haben Fragen zu den einzelnen Werkstoffen oder welches Füllungsmaterial für Sie am besten geeignet ist? Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gern!